Guns N‘ Roses mit den Originalmitgliedern Axl Rose (Mitte), Slash (3.v.r.) und Duff McKagan (3.v.l.) © Live Nation

Guns N‘ Roses

Vorverkauf für Mammut-Shows startet am 18. Dezember.

Guns N‘ Roses, die 2016 die Erde mit ihrer historischen Rückkehr zum Beben brachten, gaben jetzt Konzerttermine für 2020 bekannt. Von Ende Mai bis Mitte Juni präsentiert die Supergruppe ihre gefeierte Mammut-Show mit allen Hits und Hymnen auf Stadionshows in München, Hamburg, Wien und Bern. Tickets für die Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind ab dem 18. Dezember im allgemeinen Vorverkauf erhältlich.

Guns N‘ Roses machen ihrem Ruf als populärste Rockformation alle Ehre und nehmen nun die nächste Stufe ihrer phänomenalen Karriere. Nach ihrer erfolgreichen Not In This Lifetime Tour, die weltweit 160 Shows umfasste und von 5,5 Millionen Fans gesehen wurde, kommt die Band bestehend aus den Originalmitgliedern Axl Rose, Slash und Duff McKagan 2020 erneut nach Europa. Die rekordbrechende Konzertserie brachte 2017 und 2018 mit ihrer beindruckenden Bühnenshow allein in Europa 1,6 Millionen Fans auf die Beine.

Die Gründung von Guns N’ Roses 1985 verlieh der wachsenden Rockszene von Los Angeles entscheidende und unvergleichliche Impulse. Auftritt und Haltung der Band fesselten Fans in aller Welt. Das Bestseller-Debütalbum „Appetite For Destruction“ verkaufte sich global 30 Millionen Mal. Die mit Multi-Platin ausgezeichneten Alben »Use Your Illusion I« und »Use Your Illusion II« belegten monatelang die beiden Spitzenplätze der internationalen Charts. Songs wie »Sweet Child O’ Mine«, »Welcome To The Jungle«, »November Rain« und »Paradise City« oder geniale Interpretationen von »Knockin‘ On Heaven’s Door« und »Live And Let Die« elektrisieren nach wie vor ein Millionenpublikum. Mit mehr als 100 Millionen verkauften Alben sowie restlos ausverkauften Open-Air-Auftritten und Festivals sind und bleiben Guns N’ Roses eine der wichtigsten und einflussreichsten Bands der Musikgeschichte. Sie gelten als der Maßstab für Live-Performances im Rock’n‘Roll.

Termine:

Di.      26.05.2020    München        Olympiastadion

Di.      02.06.2020     Hamburg       Volksparkstadion

Di.      09.06.2020     Wien             Ernst-Happel-Stadion

So.     14.06.2020     Bern              Stade de Suisse

 

Allgemeiner Vorverkaufsstart:
Mi., 18.12.2019, 10:00 Uhr


Ticket für Deutschland über www.livenation.de/artist/guns-n-roses-ticketswww.ticketmaster.de oder www.eventim.de.

Aktuelles

Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München © HMTM

Festival GesangsArt

Studierende aller Gesangsklassen der HMTM stellen Musikstücke vor.
Weiterlesen ...

Klassik

Festivalmomente mit dem Mariinsky Ballet, 2019 © Hans Engels

Festival »MPHIL 360°«

Vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2020 in der Philharmonie im Gasteig und in der Muffathalle
Weiterlesen ...

Musical

Famoses Trio: Armin Kahl (Dr. Fritz Hagedorn), Erwin Windegger (Eduard Tobler) und Alexander Franzen (Johann Kesselhuth) © Christian POGO Zach 

»Drei Männer im Schnee«

Ab dem 9. Januar ist die Revueoperette von Thomas Pigor wieder am Gärtnerplatz zu erleben.
Weiterlesen ...

Kinder

Lord Fauntleroy und sein Enkel Cedric © MTFK

»Der kleine Lord«

Das Münchner Theater für Kinder zeigt den Klassiker rund um Weihnachten.
Weiterlesen ...

Wochen-Tipp

Eismusik © Emile Holba

»Out Of The Box«

Die zweite Ausgabe des Festivals steht unter dem Motto »Raus aus dem Üblichen – unter die Haut«.
Weiterlesen ...

Theater

V.l.: Irene Rovan, Theresa Peters, Ante Brekalo, Axel Röhrle und Sophie Wendt © Lorenz Seib

»Trotz des großen Erfolgs«

Die »Revue des Scheiterns« feiert am 27. Januar Premiere im TamS.
Weiterlesen ...

Tanz

Snow White, ihres Zeichens Instagram-Ikone, hält uns den Spiegel des digitalen Zeitalters vor © Kai Heimberg

»Snow White«

Die Neu-Interpretation des Klassikers zeigt ein schonungsloses Porträt der heutigen Zeit.
Weiterlesen ...

Jazz etc.

Die Saxofonistin Cecilie Grundt spielt beim Auftaktkonzert am 14. Januar © Veranstalter

BMW Welt Jazz Award 2020

Unter dem Motto »The Melody at Night« startet am 14. Januar 2020 die 12. Saison.
Weiterlesen ...

SHOW

Hula Hoop-Artistin Annika Hakala © Veranstalter

»Elektro«

Die neue Show ab 16. Januar im GOP Varieté-Theater München.
Weiterlesen ...

Literatur

Seit 2018 veranstaltet Bad Aibling zu Ehren des Holocaust-Überlebenden und erklärten Pazifisten Max Mannheimer die Kulturtage

#MiteinanderErinnern

Lebendiger Dialog und Austausch auf den Max-Mannheimer-Kulturtagen Bad Aibling.
Weiterlesen ...

Kunst

Marianne von Werefkin: »Wäscherinnen«, um 1909 (Ausschnitt) © Lenbachhaus

Lebensmenschen

Die Ausstellung im Lenbachhaus vereint Werke von Alexej von Jawlensky und Marianne von Werefkin
Weiterlesen ...

Film

Wie lässt sich der Hass unter den palästinensischen und israelischen Musikschülern überwinden? Eduard Sporck (Peter Simonischek) mit Layla (Sabrina Amali) und Ron (Daniel Donskoy) © CCC Filmkunst/Oliver Oppitz

Crescendo #makemusicnotwar

Kinostart am 16. Januar.
Weiterlesen ...
Zum Seitenanfang