Marie (Julia Jentsch), Jenny (Marlene Morreis), Petra (Tini Prüfert) und Melinda (Mareile Blendl) auf dem Spielplatz © Talpenrepublik

Mütter, entspannt euch

Julia Jentsch dreht als Vollzeitmama mit Perfektionsanspruch in »Frau Mutter Tier« auf und treibt aktuelle Rollenbilder auf die Spitze.

Irgendwie muss es der Wahnsinn sein, heute als Mutter in der Großstadt unter wetteifernden Geschlechtsgenossinnen bestehen zu müssen. Die liebevolle und selbstironische Ensemble-Komödie Frau Mutter Tier von Felicitas Darschin treibt das Ganze auf die Spitze. Mittendrin befindet sich Julia Jentsch als Vollzeitmama Marie, die von der Kindererziehung über die Sauberkeit des Spielplatzes bis zur Terminplanung ihres Mannes alles im Griff zu haben scheint. Wir haben die Wahl-Züricherin getroffen und mit ihr über Perfektionsanspruch, Rollenbilder und das Leben als Schauspielerin und Mutter gesprochen.

 

Interview: Diemuth Schmidt

 


Das vollständige Interview finden Sie in der Applaus-Ausgabe 03/2019.

Start: 21. März

Zum Seitenanfang