Mariza © Joao Portugal

Mariza

Das Konzert der Fado-Sängerin wird auf den 1. November verlegt.

Mariza, die berühmteste Fado-Interpretin Portugals, auf Welt-Tournee! »Mariza« heißt ihr neues Programm und schickt den Hörer auf eine Reise durch jene Welt, die Mariza in ihrer Seele, aber auch in ihrer Stimme trägt.

Als wichtigste Botschafterin gegenwärtiger portugiesische Musik, steht ihr Name synonym für den Fado, Lissabons klingender Metapher für Melancholie und ungestillter Sehnsucht. Fado ist Marizas Visitenkarte und Lebensaufgabe, wenn es darum geht, neue Wege zu finden. Ihre atemberaubende Ausstrahlung und künstlerische Leidenschaft, ihre intuitive Bühnenpräsenz und schwindelerregende Stimme beschert ihr zu Recht weltweiten Triumph.

Doch wieder einmal verneigten sich selbst die Fado-Traditionalisten vor dem betörenden Lamento einer Sängerin, die den süßen Weltschmerz ganzer Generationen zum Beben bringt. (spiegel.de)

Mariza - vocal
José Manuel Neto - portuguese guitar
Pedro Jóia - classic guitar
Yami - bass
Vicky Marques - percussion & drums
João Frade - accordéon

Das für den 15. März geplante München-Konzert wird am 1. November 2020 nachgeholt, so der örtliche Veranstalter Bell'Arte. Die Karten behalten Gültigkeit.


Informationen auch auf www.bellarte-muenchen.de.

Zum Seitenanfang