M. Granchette, B. Kosche, G. Roters. © Franziska Reng

Musical

Der Sängerkrieg der Heidehasen

Wer ist der beste Sänger im Hasenreich? Das soll in einem Wettstreit entschieden werden. Dem Sieger verspricht König Lamprecht die Pfote seiner Tochter. Aus Liebe zur Prinzessin tritt der junge Hase kleiner Lodengrün im Wettstreit an. Der Sängerkrieg der Heidehasen basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von 1952 des Dichters James Krüss. Das Buch bezieht sich wiederum auf Wagners Oper Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg und erlangte vor allem durch die Hörspielfassung des Bayerischen Rundfunks Bekanntheit. Dominik Wilgenbus, Mitbegründer des Metropoltheaters und der Kammeroper München, inszeniert das Stück mit Marina Granchette, Burkhart Kosche und Georg Roters als Eigenproduktion des Hofspielhauses für Kinder ab vier Jahren.

 


Premiere am 24. November, 14.30 Uhr, Hofspielhaus. Karten: Tel. (089) 24 20 93 33 und München Ticket.

 

 

Zum Seitenanfang