Die Kinder im Gespräch mit den Musikern  © Johanna Schlueter 

Peter Pan 

Klassik zum Staunen 

Wer kennt ihn nicht, den Jungen, der im Nimmerland gegen Piraten kämpft und nie erwachsen werden will? Seit mehr als 100 Jahren schon fasziniert James Matthew Barrie Geschichte von Peter Pan Generationen von Kindern und inspirierte nicht zuletzt zu zahlreichen Musicalinterpretationen. Das Münchner Rundfunkorchester bedient sich unter der Leitung von Andreas Kowalewitz an der Musik des Broadway-Komponisten Mark Charlap und der Lyrikerin Jule Styne, wenn es gemeinsam mit der Musicalklasse der Theaterakademie August Everding das Publikum zum Staunen bringen möchte. Die Inszenierung von Alen Hodzovic ist für Sechs- bis Zehnjährige geeignet.


4. Mai, 11 und 14 Uhr, Prinzregententheater. Karten: Tel. 0800-5 90 05 94.

Zum Seitenanfang