Die Organisatoren des Carl Orff Fests Florian Zwipf-Zaharia und Wilfried Hiller (c) Mayrnell

O Fortuna

Das Carl Orff Fest ehrt am Ammersee und in Kloster Andechs den in der dortigen Kirche begrabenen bayerischen Komponisten.

Einen Monat vor Beginn des fünftägigen Festivals im August gibt es am 8. Juli als Auftakt in Orffs langjähriger Heimat Dießen am Ammersee ein Konzert im Ziegelstadel mit Orff-Schlagern aus der Carmina-Trilogie wie das O Fortuna, aber auch Hillers Die Himmelsscheibe von Nebra für gemischten Chor und zwei Ambosse (!) auf einen Text des antiken Schriftstellers Mimnermos und ein Gedicht Albert von Schirndings, der Geheimnis und Schönheit der 4.000 Jahre alten Bronzeplatte mit Implikationen aus Gold in Worte fasst: »Wo ich die Scheibe vergrub/das Sonnenschiff unterging/Das Siebengestirn mir versank/ Wo sich dein Weg/mit dem meinen kreuzt/am heiligen Ort:/Hol den verlorenen Himmel zurück/Besteige die Barke/Lass dich noch einmal tragen/Mit mir/von Horizont zu Horizont.«

Im ersten Konzert am 8. August spielt Hansjörg Albrecht auf der Orgel von St. Ottilien zwischen den beiden Teilen der Goldberg-Variationen Bachs, den Orff sehr schätzte, den Violen-Kanon aus seinem letzten Werk De temporum fine comoedia, der Bachs letzten Choral »Vor deinen Thron tret‘ ich hiermit« zitiert. Tags darauf gibt es im Florian-Stadl von Kloster Andechs ein höchst beziehungsreiches Konzert rund um die Originalfassung von Ravels Bolero für zwei Klaviere, der in Orffs gewaltigem zweiten Stasimon für Sprecher (August Zirner), zwei Klaviere und Schlagzeug aus Oedipus, der Tyrann als Totentanz zitiert wird. Bartóks Sonate für zwei Klaviere und Schlagzeug hat wiederum George Crumb inspiriert, der Bachs dis-Moll-Fuge mehrfach in seine Music of the Starry Night einbaut.

Klaus Kalchschmid

Den kompletten Artikel finden Sie im Applaus-Heft 07-08/2018.


Carl Orff Fest 8. Juli und 8.-12. August. Verschiedene Spielstätten rund um Kloster Andechs. Infos: carl-orff-fest.de. Karten: München Ticket oder 0171-8 7 5 52 37.

 

Zum Seitenanfang