Festival vielsaitig

»Ver-rückt!« in Füssen
Im Königswinkel zwischen Bergen, Seen und Lech, wo ein verzückter oder »ver-rückter« Ludwig II. mit dem Entwurf seines Schlosses Neuschwanstein eine zukunftssichernde Touristenattraktion geschaffen hat, findet alljährlich das Festival vielsaitig statt. »Ver-rückt« lautet das Motto 2019. Beim Eröffnungsabend mit dem Verdi Quartett manifestiert sich bereits dieser Grundgedanke: Bekannte Werke in ungewohntem Kontext, kuriose, bisweilen »schräge« Kompositionen halten Einzug in den Kaisersaal des Barockklosters St. Mang. In der Folge gastieren hier u. a. die Geigerin Tianwa Yang, das Ensemble Uwaga! mit furiosem Balkan-Groove, das Jazz-Ensemble Tri, der Pianist Matthias Kirschnereit und das Amaryllis Quartett neben dem Bestsellerautor Philipp Blom und dem Kabarettisten Matthias Reuter.
 
28. August bis 7. September. Infos und Karten unter www.festival-vielsaitig.fuessen.de.
 

Foto: Das Ensemble Uwaga! @ Ebbert & Ebbert

Zum Seitenanfang