Gop Varieté-Theater

Die neue Show »Sông Trang« lebt von 13 tief in der vietnamesischen Kultur verwurzelten KünstlerInnen.
Mystik, Sehnsucht, die Liebe zur Tradition und die Dynamik der Moderne – die Show Sông Trâng zeigt, dass sich Gegensätze sehr wohl zu einer facettenreichen Einheit verbinden lassen. In Zusammenarbeit mit der Vietnam Circus Federation, Cie Xich-Lo und GOP-Regisseur Knut Gminder entstand ein Werk, das Einblick gibt in die vietnamesische Seele. Die Inszenierung lebt von den 13 tief in der vietnamesischen Kultur verwurzelten KünstlerInnen, die die Lebendigkeit des asiatischen Kontinents mit intensiven Bildern auf die Bühne bringen.
 
19. Juli bis 3. November, GOP Varieté-Theater. Karten: München Ticket. Infos: variete.de.
 

Foto: Akrobatik ist auch in dieser Show ein wichtiges Element @ Veranstalter

Zum Seitenanfang