Sergei Polunin als Jean de Brienne, im Hintergrund das Ensemble. (c) Serghei Gherciu

depARTures- Die Katalanen kommen

Vier zeitgenössische Tanzperformances aus Spaniens rebellischer Region

Tanzstadt München: Noch vor der Ballettfestwoche des Bayerischen Staatsballetts im April und DANCE 2019 im Mai präsentiert die von Walter Heun gegründete Tanz- und Theaterproduktionsfirma JOINT ADVENTURES im Rahmen von ACCESS TO DANCE zum zweiten Mal depARTures. Diese 2018 begonnene Reihe soll choreografische Arbeiten zeigen, die Brücken zu anderen Kunstformen schlagen, um die Möglichkeiten von Tanz und Performance zu erweitern. Standen zuerst »New Choreographic Strategies in Dutch Dance« im Fokus, lenkt Walter Heun den Blick in diesem Jahr auf »Unique Performance and Dance from Catalunya«.

Es dürfte gerade in München auf Interesse stoßen, was an Impulsen für den zeitgenössischen Tanz aus Katalonien kommt, das als seine berühmtesten Performer La Fura dels Baus um die Welt schickt. Denn diese Company war nicht nur Tollwoods großdimensioniertes Jubiläumsgeschenk an München, als sie zum 30. Geburtstag des Festivals mit katalonischer Bühnenpower Carl Orffs Carmina Burana über der Bühne am Olympiasee aufstrahlen ließen. Sie ist auch bei Karl V. zum fünften Mal nach Turandot, Verdi vs Wagner, Der kleine Harlekin und Babylon an einer Inszenierung der Bayerischen Staatsoper beteiligt.

Viele Gründe also sich zu fragen: Was kommt aus Katalonien sonst noch? Das kleine, aber feine Festival zeigt vier Programme an drei Spielorten. Die größte Vorstellung findet in der Muffathalle mit der Tanzkompanie Mal Pelo statt, die María Muñoz 1989 mit Pep Ramis gründete. Für ihre vielen Tourneen durch Europa, die USA und Südamerika entstand fast in jedem Jahr eine neue Produktion, darunter das Tanz-Solo Bach, mit dem 2004 das anhaltende Ausloten der Beziehung zwischen Musik und Tanz begann. 

Karl-Peter Fürst

  


Den vollständigen Artikel finden sie in unserer Applaus-Ausgabe vom 03/2019. 

 

Karten: 18 Euro, ermäßigt 10 Euro, erhältlich unter München Ticket Weitere Infos: www.jointadventures.net

Abos und Gruppen über JOINT ADVENTURES, Karten: Tel. (089)1 89 31 37 0..

 

 

Zum Seitenanfang