Kunst

 (c) Veranstalter

Umzug in eine Traum-Location

Die Kunstmesse findet vom 12.-20. Oktober im Westflügel des Haus der Kunst statt.

Anonym, »Porträtfotografie Koloman Moser«, 1905 © © MAK

Künstlerischer Totalanspruch

Die Koloman Moser gewidmete Einzelausstellung in der Villa Stuck

Koji Shibazaki, Installationsansicht © MFK

Licht im Dunkeln

Im Mittelpunkt einer Sonderausstellung im Museum Fünf Kontinente steht der ganz eigene Umgang, den die japanische Kultur mit dem Papier pflegt.

Jana Sterbak, »Hard Entry«, 2003 © JANA STERBAK, COURTESY THE ARTIST AND BARBARA GROSS GALERIE,

Verständigung durch Foto und Glas

Die Ausstellung »Primäre Gesten« in der Schwabinger Alexander Tutsek-Stiftung bringt Fotografien von Robert Rauschenberg mit Glasskulpturen von Mona Hatoum, Jana Sterbak, Hassan Khan und Terry Winters zusammen.

»Gewittrige Landschaft« um 1925 ©Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne München, Leihgabe aus Privatbesitz. VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Franz Radziwill

Die Bayerische Staatsgemäldesammlung hat erstmals ein Gemälde des  Malers Franz Radziwill erworben.

»Bacchantenzug« um 1896 © Münchner Stadtmuseum 

Carl Strathmann

Mit einer Einzelausstellung unternimmt das Münchner Stadtmuseum den Versuch, den Jugendstil-Künstler Carl Strathmann so bekannt zu machen, wie er es verdient.

Karen Pontoppidan: THE ONE WOMAN GROUP EXHIBITION, Installationsansicht (KNELL - THE GENDER BELL), 2016/18. ©Jann Averwerser, Yosef Bercovich

Erweiterung der Schmuck-Zone

Karen Pontoppidan prägt zwei Ausstellungen. 

»Luce & Ombra« Simulation. © Uwe Jonas

Lichtspiele

In der Ausstellung »„LUCE & OMBRA« in der Galerie artoxin in Haidhausen betreiben die Malerin Hertha Miessner und der Bildhauer Uwe Jonas eine Wirklichkeitserforschung je eigener Art.

Georgiana Houghton: The Flower of Samuel Warrand, 1862, Victorian Spiritualists' Union, Melbourne © VSU

Im Reich medialer Magie

Die Ausstellung »Weltempfänger« im Kunstbau präsentiert Werke und Botschaften von drei Künstlerinnen aus Großbritannien, Schweden und der Schweiz, die sich als Medien verstanden, angereichert um Experimentalfilme von drei Kunstschaffenden aus den USA.

Harald Rumpf, »Junge mit Rad an Isar«, 1981 © Harald Rumpf

Harald Rumpf

Fotoausstellung über ein etwas anderes München.

Jörg Immendorff, »Wo stehst du mit deiner Kunst, Kollege?«, 1973, Acryl auf Leinwand, 2-teilig © Estate of Jörg Immendorff, Courtesy Galerie Michael Werner, Märkisch Wilmersdorf, Köln & New York

Kraftkerl und Chronist

Das Haus der Kunst widmet dem Maler und Bildhauer Jörg Immendorff eine umfangreiche Retrospektive. Die Stimmungsgeschichte Deutschlands spiegelt sich dabei in seinem Werk auf einzigartige Weise wider.

Zum Seitenanfang