Tanz

Ksenia Ryzhkova alias Phrygia in „Spartacus“ (c) Wilfried Hoesl

Ein Rückblick auf die Ballettfestwoche 2019

Sylvana Krappatsch, Vincent Glowinski (c) Danny Willems

Wo soll ich noch tanzen?

Bildgewaltig hat Wim Vandekeybus mit dem Residenztheater „Die Bakchen“, das Dionysos-Stück des Euripides, ins Cuvilliéstheater katapultiert

Richard Siegals Cross-over-Spektakel »Roughhouse« (c) Thomas Schiermer

Warum sollen wir tanzen?

Kommunikation und Urbanität als Motto von DANCE 2019 

Laurretta Summerscales und ihr Mann Yonah Acosta in »Spartacus«(c) Wilfred Hösl 

Erst Mensch, dann Künstler 

Interview mit Laurretta Summerscales

Sergei Polunin als Jean de Brienne, im Hintergrund das Ensemble. (c) Serghei Gherciu

depARTures- Die Katalanen kommen

Vier zeitgenössische Tanzperformances aus Spaniens rebellischer Region

Szene aus »Rubies« mit Nancy Osbaldeston und Osiel Gouneo (c) Wilfried Hoesl

Formale Ästhetik

Balanchines dreiteiliger Ballettabend »Jewels« am Bayerischen Staatsballett

Bereits in der Probenarbeit wird Perfektion eingefordert. (c) Heinz-Bosl-Stiftung

Junge Tanztalente persönlich fördern

Ivan Liška zum 40-jährigen Jubiläum der Heinz-Bosl-Stiftung und der Ballettakademie München

Zum Seitenanfang