Tanz

Tigran Mikayelyan als König Ludwig II. in John Neumeiers »Illusionen – wie Schwanensee«; Foto: Charles Tandy

Immer voraus!

»Die Bakchen«, das Dionysos-Stück des Euripides, im Cuvilliéstheater

Diego da Cunha und Ensemble (c) Anna-Maria Löffelberger

Er liebt seine Helden

In „Moonwalk“ erzählt das Ballett des Landestheaters Salzburg die Lebensgeschichte Michael Jacksons.

Lucia Lacarra und Josué Ullate (c) FERNANDO MARCOS_WWW.ARTEFIMERO.ES

Eine Herzensangelegenheit

Auch in ihrer vierten Ballettgala präsentiert Kumiko Noshiro internationale Stars.

Sylvana Krappatsch, Vincent Glowinski (c) Danny Willems

Wo soll ich noch tanzen?

Bildgewaltig hat Wim Vandekeybus mit dem Residenztheater „Die Bakchen“, das Dionysos-Stück des Euripides, ins Cuvilliéstheater katapultiert

Richard Siegals Cross-over-Spektakel »Roughhouse« (c) Thomas Schiermer

Warum sollen wir tanzen?

Kommunikation und Urbanität als Motto von DANCE 2019 

Sergei Polunin als Jean de Brienne, im Hintergrund das Ensemble. (c) Serghei Gherciu

depARTures- Die Katalanen kommen

Vier zeitgenössische Tanzperformances aus Spaniens rebellischer Region

Szene aus »Rubies« mit Nancy Osbaldeston und Osiel Gouneo (c) Wilfried Hoesl

Formale Ästhetik

Balanchines dreiteiliger Ballettabend »Jewels« am Bayerischen Staatsballett

Bereits in der Probenarbeit wird Perfektion eingefordert. (c) Heinz-Bosl-Stiftung

Junge Tanztalente persönlich fördern

Ivan Liška zum 40-jährigen Jubiläum der Heinz-Bosl-Stiftung und der Ballettakademie München

Zum Seitenanfang