Film

Möchtegern- Pilot Stefan (Lars Eidinger) © PORT AU PRINCE PICTURES

Leise Töne für starke Emotionen

Der Regisseur Edward Berger erzählt in dem gelungenen Episodenfilm »All my Loving« die Geschichte dreier Geschwister und trifft dabei so manchen Nerv des Zuschauers.

Marie (Julia Jentsch), Jenny (Marlene Morreis), Petra (Tini Prüfert) und Melinda (Mareile Blendl) auf dem Spielplatz © Talpenrepublik

Mütter, entspannt euch

Julia Jentsch dreht als Vollzeitmama mit Perfektionsanspruch in »Frau Mutter Tier« auf und treibt aktuelle Rollenbilder auf die Spitze.

»Beat« (Jannis Niewöhner), Fräulein Sundström (Carlo Ljubek) und Nani (Svenja Jung) © 2018 amazon.com

Der Spion, der aus der Club-Nacht kam

Mit der deutschen Serie »Beat« taucht Marco Kreuzpaintner ins Berliner Nachtleben.

Sarah Churchill (Rachel Weisz, l.) will der Liebling der Königin (Olivia Colman) bleiben © Fox

Intrigen und Irrsinn

Selten passte ein deutscher Zusatztitel so gut wie dieser zu Yorgos Lanthimos‘ »The Favourite«

Hans-Peter (Julius Weckauf) ist bereits als kleiner Junge ein Verkleidungskünstler © Warner Bros

Heilender Humor

Caroline Link verfilmte Hape Kerkelings Autobiografie »Der Junge muss an die frische Luft« mit dem grandiosen Kinderdarsteller Julius Weckauf

Brian May (Gwilym Lee) und Freddie Mercury (Rami Malek) beim Konzert © Fox

It’s a kind of magic

Legenden auf der Leinwand: »Bohemian Rhapsody« ist eine bombastisch inszenierte Hommage ohne Ecken und Kanten.

Die Reise zum Mond ist Armstrongs (Ryan Gosling) großes Ziel © Universal Pictures

Mondsüchtig

Oscarpreisträger Damien Chazelle schickt Schauspieler Ryan Gosling in »Aufbruch zum Mond« ins Weltall und lässt den Zuschauer dabei ganz unmittelbar die Erfahrung von Astronaut Neil Armstrong im Cockpit teilen.

Hans (Marc Hosemann) und »Heinz« (Laura Tonke) kämpfen mit ihrer kriselnden Beziehung (c) Friede Clausz_Studio.TV.Film GmbH

Endstation Fernsehcouch

»Zwei im falschen Film« erzählt von der Suche eines Paares nach seiner verlorenen Liebe.

In die Jahre gekommen, aber immer noch ein Mann voller Esprit: Oscar Wilde (Rupert Everett) am Golf von Neapel (c) 2018 Concorde Filmverleih GmbH/Wilhelm Moser

Liebe ist alles

Der Film »The Happy Prince« handelt vom letzten dramatischen Lebensabschnitt Oscar Wildes – ein bewundernswertes Herzensprojekt Rupert Everetts, mit dem der Schauspieler auch sein Regiedebüt gibt.

Marie Bäumer spielt die Schauspiellegende Romy Schneider © Peter Hartwig/ Rohfilm Factory/ Prokino

3 Tage in Quiberon

Berührendes Porträt über die Ikone Romy Schneider kurz vor ihrem Tod

Genervt von der Schule: Lady Bird (Saoirse Ronan), Julie (Beanie Feldstein) (c) Universal

Mama, ich und wir zwei

Mal schmerzhaft, mal witzig, immer realistisch. In ihrem fulminanten Regiedebüt »Lady Bird« fühlt Greta Gerwig einer schwierigen Mutter-Tochter-Beziehung auf den Zahn.

Zum Seitenanfang